Donnerstag, 30. März 2017

Raglan-Wickelkleid

Jetzt kommt der Frühling doch wieder plötzlich. Aber nach und nach entstehen ein paar neue Teile und natürlich auch neue Kleider für mich.


Den Anfang macht das Raglan-Wickelkleid. Passend zum Frühling aus einem Blümchenstoff, der sich allerdings als schwierig herausstellt, da er nicht so elastisch ist und dadurch etwas steif wirkt.


Tragbar ist das Kleid trotzdem. Den Ausschnitt habe ich zur Sicherheit etwas festgesteckt, damit er nicht bei jeder Bewegung aufgeht und ungewollte Einblicke vermieden werden.


Die nächsten Kleider sind schon in Planung, Stoffe liegen bereit - fehlt eigentlich nur mal wieder die Zeit zum Nähen. Momentan entstehen aber hier im Hintergrund einige tolle Shirts, denn ich darf gerade einen tollen neuen Schnitt probenähen. Ich freue mich schon, euch bald die Shirts zu zeigen...

Liebe Grüße

Schnitt: Raglan-Wickelkleid (Kibadoo)
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Oh wow, sehr, sehr schick das Kleid! Sieht echt super aus!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff passt super zum Kleid, steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...